0%

Equipment

Wenn Freunde und Bekannte meine Fotos sehen, kommt häufig die Frage, was für eine Kamera ich benutze und ob es sich wirklich lohnt, mehrere tausend Euro für eine Kamera auszugeben. Heutige Kameras unterscheiden sich hauptsächlich nur noch in den weiteren Features wie beispielsweise einem zweiten SD-Slot oder einem schwenkbaren Display. Ob Nikon, Canon oder Sony? Glaubensfrage. Meiner Meinung nach muss die Kamera gut in Deinen Händen liegen, vom Gewicht angenehm zu halten und auf Reisen komfortabel zu transportieren sein.

Es ist des Weiteren auch nicht der Kamerabody, aus dem die guten oder besonderen Fotos resultieren. Es ist eine Kombination aus Deiner Kreativität und vor allem dem Objektiv. Solltest Du dich mit dem Gedanken beschäftigen, tiefer in die Fotografie einzusteigen als die Kamera des Smartphones zu nutzen, investiere Dein Geld in ein oder zwei lichtstarke Objektive und nicht in einen teuren Kamerabody. Bei einer behutsamen Pflege der Objektive verlieren diese auch kaum an Wert und halten eine Ewigkeit.

Kamera

Nikon d7200

Als ich 2015 begonnen habe, mehr Zeit in die Fotografie zu investieren, habe ich meine ersten Bilder mit einer D3400 gemacht. Mittlerweile bin ich in das Mittelsegment gewechselt und bin mehr als zufrieden mit der D7200. Wenn Du viel reist, durch die Gegend läufst und die Kamera dauernd bei dir trägst, spielt das Gewicht der Kamera eine große Rolle. Auch wenn das Gewicht der D7200 mit XYZ kg erstmal schwer erscheint, komme ich gut damit klar. Aber auch hier gilt wieder: Du musst persönlich gut mit dem Gewicht und der Haptik des Bodys klarkommen.

Objektive

Sigma 18-35mm F/1.8 DC HSM Art

Mittlerweile mein Immer-drauf Objektiv. Sowohl für die Landschaftsfotografie, Astrafotografie als auch für das ein oder andere Portrait ist das Sigma 18-35mm mein ständiger Begleiter. Das Objektiv ist extrem scharf und lichtstark und für mich das ideale Objektiv, zu dem ich jedem (Hobby-)Fotografen nur raten kann.

Nikon AF-S Nikkor 50 mm F/1.8 G

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Sigma 150-600mm F/5.0-6.3 DG OS HSM Contemporary

Brauchst Du solch ein Objektiv? Jein. 

Zubehör

f-stop loka

Meine neueste Anschaffung. Lange habe ich Body, Objektive, Stativ und weiteres Zubehör immer in einem kleinen Rucksack mitgeschleppt, was zwar für das Equipment reichte, aber keinen Platz für irgendein anderes Teil übrig lies. Mehrstündige Wanderungen wie bspw. zu den Drei Zinnen? Reinste Tortour. Also musste etwas Neues her. Vorab: Wenn Du auf den Geldbeutel achten willst, gibt es sicher eine Vielzahl von anderen Fotorucksäcken, die ähnliche Funktionen bieten. 

Neben dem Fotorucksack wird im Weiteren auch das so genannte ICU benötigt.

Mein Fazit: Das Geld ist der Rucksack definitiv wert. Im letzten Südtirol Urlaub habe ich den Rucksack mehrere Stunden lang testen können und mich hat er vollkommen überzeugt. Und wenn Du gerade keine Fotos machst, eignet sich der Rucksack auch klasse für den nächsten größeren Einkauf!  

esddi stativ

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Sandisk extreme pro 32gb

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

2TB HDD

Das schlimmste für mich wäre es, meine Fotos und RAW-Files zu verlieren.

Bearbeitung

Macbook Pro

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Adobe lightroom Classic

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

ssd 1gb

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.